Zusammenarbeit zwischen JTL-Wawi und JTL-Shop 3


Ein großer Vorteil bei JTL-Shop 3 ist die lückenlose Verzahnung vom Shop und unserer kostenfreien Warenwirtschaft JTL-Wawi.
Das Sortiment des Shops wird mit JTL-Wawi gepflegt. Alle Artikel- und Kategoriedaten werden in JTL-Wawi erfasst und auf Knopfdruck inkl. Bildmaterial an den Shop geschickt. Alle Bestell- und Kundendaten werden bei einem Webshopabgelich in JTL-Wawi importiert und können weiterverarbeitet werden.

Im Einzelnen bedeutet dies:

  • Artikel-, Kategorie-, Hersteller-, Merkmal-, Variationsdaten werden samt Bildmaterial in JTL-Wawi erfasst / importiert und nicht in einem Backend des Shops über den Browser erstellt
  • Preisänderungen werden zentral in JTL-Wawi durchgeführt. Für Preis- und Lagerbestandsänderungen wird das QuickSync Verfahren angewendet, dadurch ergeben sich enorme Geschwindigkeitsvorteile bei der Synchronisation.
  • Der Bearbeitungstand einer Bestellung wird von JTL-Wawi an JTL-Shop 3 weitergegeben (Zahlungseingang, Versand). Nachträgliche Änderungen an der Bestellung in JTL-Wawi wird an den Shop versendet und auch dort aktualisiert. Der Kunde wird dabei stets mit einer Email informiert.
  • Kundenaccounts können direkt aus JTL-Wawi im JTL-Shop 3 erstellt werden. Auch die Kundengruppenänderung eines Kunden geschieht über JTL-Wawi.
  • Änderungen können offline in JTL-Wawi durchgeführt werden und auf Knopfdruck mit dem Shop synchronisiert werden
  • Effiziente Kommunikation zwischen JTL-Wawi und JTL-Shop 3 erspart Zeit bei der Pflege der Shopdaten, da sie lokal passiert und nicht über den Browser
  • In JTL-Wawi können mit dem Multishopmodul beliebig viele Shops mit einem Lagerbestand gepflegt werden
  • Zentrale Datenverwaltung in JTL-Wawi erlaubt effiziente Nutzung unterschiedlicher Vertriebskanäle wie z.B. eBay (über eazyAuction) oder stationären Vertrieb (über LS-POS) zusammen mit JTL-Shop 3
  • Automatisierte, zeitlich gesteuerte, Synchronisation zwischen JTL-Wawi und JTL-Shop 3 ist mit dem Hintergrunddient von JTL-Wawi möglich.
  • Verfügbarkeitsanfragen aktuell ausverkaufter Produkte werden in JTL-Wawi imporitert und können dort eingesehen werden. Das hilft Ihnen beim Einkauf bei Ihren Lieferanten.
  • Das QuickSync Verfahren lässt Änderungen an Preisen und Beständen auch bei großen Produktmengen in einer enorm schnellen Zeit zu.

JTL-Wawi ist kostenlos, mandantenfähig und kann an beliebig vielen Arbeitsplätzen gleichzeitig eingesetzt werden. Weitere Informationen sowie Download ist hier zu finden: JTL-Wawi Seite.

Eine Nutzung von JTL-Shop 3 ohne JTL-Wawi ist nicht möglich. Die Entwicklung von JTL-Shop 3 zielt explizit auf die enge Verzahnung zwischen dem Shop und JTL-Wawi ab.